Wissenswertes

Wichtige Informationen über unsere Produkte


FEROMA – Material

Alle Schmuckstücke werden aus massivem Edelstahl in Baden – Württemberg entworfen, hergestellt, gefinisht und verkauft.

Die Basis unserer Kollektion ist Anti-allergenes Edelstahl.


FEROMA – Veredelung von Edelstahlschmuck

Der schwarze, und goldene Schmuck aus Edelstahl ist PVD – beschichtet und wird dadurch härter als Stahl. Diese spezielle PVD Beschichtung ist nahezu unverwüstlich. Beschichtete Schmuckstücke aus Edelstahl sind 10 mal unempfindlicher gegen Umwelteinflüsse geschützt. Harte Oberfläche wie Steinböden, Asphalt, Beton, Glaskanten oder Metall können jedoch die ca. 1μm starke Beschichtung beschädigen, es entstehen Tragespuren, auf keinen Fall verblast die Farbe durch das Tragen oder blättert ab und genau das ist das Besondere.


PVD heißt Physical Vapour Deposition

und ist eine Hartbeschichtung im Hochvakuum. Eingesetzt wird diese Beschichtungsart um Stahl zu härten, in der Medizin für Implantate, bei Brillengestellen, bei Uhrengehäuse sowie bei Piercings.


FEROMA – Edelstahlschmuck mit Zirkonia 

Bei FEROMA wird nur edle Ware aus renommierten und beständigen Qualitätshäusern verwendet. So auch unsere Zirkonias, diese sind alle mit einem mikroskopisch kleinen Stempel des Hauses Swarovksi gekennzeichnet und bestätigen  somit Ihre exzellente Herkunft.

Bei FEROMA werden die Zirkonias einzeln gefasst. Auf Wunsch setzen wir gern Brillanten ein.